Lifefair: Digitalisierung & Kreislaufwirtschaft: Wie bewältigen wir die Abfallberge?

Starting on October 01, 2018 18:00

Categories: Partner Events

 ◊ Veranstalter: lifefair

 

LF32 Digitalisierung & Kreislaufwirtschaft

Die Megatrends Bevölkerungswachstum, steigender Lebensstandard, Wirtschaftswachstum, Industrialisierung, Urbanisierung sowie kürzere Produktezyklen verdreifachen bis 2050 die Welt-Abfall-Last und die weltweite Recyclingquote beträgt nur ca. 20%. Die Kreislaufwirtschaft KW will den Wert von Produkten, Stoffen und Ressourcen möglichst lange im Wirtschaftssystem halten, z.B. durch Recycling, bessere Auslastung, längere Lebenszyklen, Nachnutzung, neue Geschäftsmodelle und mit nachwachsenden Rohstoffen.

Heute führt die Kreislaufwirtschaft ein Schattendasein, könnte aber von der Digitalisierung stark profitieren, so das Deutsche Umweltministerium und das Wuppertal-Institut. Mit der Digitalisierung sei es möglich, kostengünstig betrugssichere Informationen (Blockchain-ID) über die stoffliche Zusammensetzung jedes einzelnen Produkts, seines Nutzungsmusters, seinen Verbleib im Abfallsystem bereitzustellen. Dies ermögliche den Aufbau neuer Märkte und Geschäftsopportunitäten anstatt reiner Regulation.

Am 32. Lifefair Forum werden folgende Fragendiskutiert : 

  • Wie entwickelt sich die Schweizer Kreislaufwirtschaft heute?
  • Wie wird sie zum weltweiten Exportartikel, welcher der Welt hilft sauberer zu werden?
  • Welche sind die Chancen und Risiken der Digitalisierung?
  • Wo gibt es neue Geschäftschancen?
  • Braucht es Änderungen bei den Regulierungen?

 Weitere Informationen 

 

Anmeldung

2018-10-01 18:00:00
2018-10-01 20:00:00
Go to top