Webinarreihe: Menschenrechtliche Sorgfalt Teil I - Grundsatzerklärung

From April 23, 2020 14:00 until April 23, 2020 15:30

At Online

Categories: Partner Events

Das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) lädt zu einem Webinar mit folgendem Thema ein: 
Webinarreihe: Menschenrechtliche Sorgfalt Teil I - Grundsatzerklärung

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte. Teil I befasst sich mit der Grundsatzerklärung.

Inhalt: Webinar I - Basis einer menschenrechtlichen Unternehmensstrategie: Die Grundsatzerklärung

Das Webinar beleuchtet das erste Kernelement menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des NAPs. Es informiert über die Relevanz sowie die Anforderungen an eine Grundsatzerklärung zur Achtung der Menschenrechte von Unternehmen.

Die fünf Kernelemente des Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte sind ein kontinuierlicher Prozess und bauen aufeinander auf. Eine robuste menschenrechtliche Grundsatzerklärung ist der erste Schritt, um der Verantwortung zur Achtung der Menschenrechte als Unternehmen nachzukommen. Dieses Webinar beleuchtet sowohl die Anforderungen an eine Grundsatzerklärung als auch Handlungsempfehlungen für typische Herausforderungen, die mit ihrer Entwicklung und Veröffentlichung einher gehen.

Folgende Fragen stehen dabei im Fokus:

  • Warum ist eine Grundsatzerklärung wichtig?
  • Welche formalen und inhaltlichen Aspekte muss eine Grundsatzerklärung erfüllen?
  • Wie sieht die Entwicklung einer Grundsatzerklärung in der Praxis aus?
  • Welche Good Practice-Beispiele gibt es?

Christin Schuchmann, Group Corporate Responsibility bei Merck KGaA, wird im Rahmen des Webinars praktische Einblicke zu Entwicklung und Bedeutung der Grundsatzerklärung geben.

Dieses Webinar ist kostenfrei und frei zugänglich.

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Durchführungspartner: Löning - Human Rights & Responsible Business

Durchführungspartner: sustainable AG

2020-04-23 14:00:00
2020-04-23 15:30:00
Go to top