top of page

FHGR x UN Global Compact Nachhaltigkeitsdialog

Nachhaltigkeit als Chance für KMUs

FHGR x UN Global Compact Nachhaltigkeitsdialog
FHGR x UN Global Compact Nachhaltigkeitsdialog

Zeit & Ort

29. Mai 2024, 17:00 – 19:00

Fachhochschule Graubünden, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur

Über die Veranstaltung

Warum und wie sollen KMUs Nachhaltigkeit in ihrer Geschäftstätigkeit verankern? Dieser Frage gehen wir in unserem Nachhaltigkeitsdialog am 29. Mai in Chur nach. Zusammen mit der Fachhochschule Graubünden zeigen wir auf, dass Nachhaltigkeit nicht nur aus ökologischer und sozialer Sicht sinnvoll ist, sondern auch eine Chance für Unternehmen darstellt. Anhand von Praxisbeispielen und Experteninputs geben wir Denkanstösse, wie sich KMUs mit der Thematik auseinandersetzen können, um den steigenden Erwartungen von KonsumentInnen, Gesetzgeber, Mitarbeitenden, Investoren und weiteren Anspruchsgruppen gerecht zu werden.

Programm

16:30 Türöffnung und Kaffee

17:00 Keynote von Ursula Leuthold, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei ​INTEGRA Biosciences AG zum Thema 'Innovation in Richtung Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil'

17:30 Impulsvorträge

           - Nachhaltigkeitsregulierungen: Herausforderung oder Chance? (Antonio Hautle, UN Global Compact CH & FL)

           - Best Practices aus der Region (Christian Hauser, Fachhochschule Graubünden)

17:50 Praxisinput KMU 

18:00 Austausch und Diskussionsrunde mit allen ReferentInnen und dem Publikum

18:30 Networking-Apéro

Die Veranstaltung wird moderiert von Sebastian Früh, Dozent Fachhochschule Graubünden.

Anreise

Die Veranstaltung findet im Service Innovation Labs (SIL) der Fachhochschule Graubünden statt. Die Räumlichkeiten befinden sich an der Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur. Weitere Informationen zur Anreise und einen Lageplan finden Sie hier.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page